Prato Borni

Das Beste der alpinen Küche

Ein Michelin-Stern und 16 Punkte GaultMillau!
Bei diesen Auszeichnungen wissen die Gäste, dass sie ein unvergleichlicher Gaumenkitzel erwartet. Chef und Küchenbrigade im Prato Borni präsentieren mit dem Konzept «Alpine Gourmet» regionale Produkte zur Perfektion veredelt und mit Fingerspitzengefühl kombiniert.

Der Macher

«Das Wichtigste sind glückliche Gäste!»
Heinz Rufibach, Chefkoch im Zermatterhof

Appetitlicher Blick in die Speisekarte und Videostatements zur Philosophie von Küchenchef Heinz Rufibach.

Neue Geschmackserlebnisse

Die Karte im Alpine Gourmet Prato Borni setzt Walliser Produkte neu in Szene. Modern, schnörkellos, leicht und immer absolut köstlich. Womit im Zermatterhof täglich bewiesen wird, dass Fine Dining nicht Französisch sein muss.

Feinschmeckerkanton Wallis

Das Wallis ist die kulinarisch reichste Region der Schweiz. Von den höchsten Gipfeln der Alpen durchs Tal der Rhone bis zum Genfersee wächst und gedeiht eine unvergleichliche Vielfalt an Produkten. Gut geschützt durch die hohen Berge ist das Rhonetal sehr warm und trocken.

Rund 4300 landwirtschaftliche Betriebe gibt es im Wallis. Sie bewirtschaften 5100 Hektar Reben, 2300 Hektar Obstkulturen, betreiben auf 2500 Hektar Ackerbau und pflanzen Getreide, Rüben oder Kartoffeln an, halten 14’600 Kühe, 65’800 Schafe, 6400 Ziegen und 52’300 Hühner, produzieren pro Jahr 40 Millionen Kilogramm Milch und züchten in biologischem Anbau 35 Arznei- und Gewürzpflanzen. Das Wallis ist die Marke der Feinschmecker. 

Wilde Schönheit

Die ganze Welt kennt das Matterhorn. Wo genau der Kanton Wallis liegt, ist international noch weniger geläufig. Das Wallis liegt im Südwesten der Schweiz und vollständig im Gebiet der Alpen. Zermatt befindet sich ganz im Süden des drittgrössten Kantons.

Die Zermatter haben es bewerkstelligt, dass ihr Heimatort seinen dörflichen Charakter bewahren konnte. Zermatt ist schon lange autofrei. Und so trublig es auf der Bahnhofstrasse rund um die vielen Geschäften sein kann, der Dorfrand ist schnell erreicht. Von da an geben die Bergriesen den Takt an. 38 Viertausender gebieten Respekt.

Nehmen Sie Platz

Vom Restaurant aus sieht man die Wirkstätte der Köche. Die moderne Schauküche im Alpine Gourmet Prato Borni trifft aufs klassische Ambiente des Burgersaals. Den Burgern, den alteingesessenen Zermatter Familien, gehört der Zermatterhof noch heute. Sie haben ihr Grand Hotel Ende des 19. Jahrhundert in Eigenregie und Fronarbeit erbaut und empfangen hier seit 1879 illustre Gäste.

Die Verbindung zu Tradition ist fassbar. Die Familienwappen der Zermatter Burger zieren die Rückenlehnen der Stühle im Prato Borni.

Seien Sie unser Gast

Mit dem Bau ihres Grand Hotels wurden die Zermatter Burger Hoteliers. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich das abgeschiedene kleine Bergdorf Zermatt zunächst zum aufstrebenden Sommerkurort gewandelt. Die Burger waren Gastgeber der ersten Stunde und kümmerten sich alsbald auch in der Wintersaison um ihre Gäste. Das Engagement der Burgerfamilien im Tourismus ist in Zermatt eine traditionsreiche Erfolgsgeschichte.

 Die Geschichte der Schweizer Burgerschaften selbst reicht weit zurück in eine Zeit lange vor der Eidgenossenschaft. Ihren Ursprung haben die Burgerschaften in den Bergtälern. Dort taten sich die Menschen zusammen, um gemeinsam ihr Land zu bewirtschaften und den Vögten zu trotzen. Sie wollten nicht in erster Linie ihre persönliche Freiheit verteidigen,

sondern über das gemeinsame Hab und Gut selbst bestimmen. Das bewährte sich und so entwickelten sich die früheren Genossenschaften weiter und wurden zu Burgerschaften. Bis 1848 gab es in der Schweiz nur die Burgergemeinden. Nach 1874 verlangte die Niederlassungsfreiheit in der ganzen Schweiz für alle Bewohner auf Gemeindeebene das Mitbestimmungsrecht. Ab diesem Zeitpunkt entwickelten sich die Burgergemeinden zu eigenen öffentlich-rechtlichen Körperschaften mit dem gesetzlichen Auftrag, das ihnen gehörende Eigentum zu verwalten. Einwohnergemeinden und Burgergemeinden bestehen heute nebeneinander. Das ist im ganzen Land so und natürlich auch in Zermatt.

Wann dürfen wir für Sie reservieren?

Sie können uns telefonisch erreichen: .

Öffnungszeiten Alpine Gourmet Prato Borni

Alpine Gourmet Prato Borni, Zermatterhof
Bahnhofstrasse 55, CH-3920 Zermatt, www.zermatterhof.ch

Impressum

Herausgeber

Matterhorn Group
Bahnhofstrasse 53
Postfach 399
CH-3920 Zermatt
Telefon +41 27 966 67 60
Fax +41 27 966 66 69
matterhorn-group(at)zermatt.ch
MyMatterhorn.com

Konzept, Gestaltung, Programmierung und Redaktion Basisinhalte

Blitz & Donner Medienzauber und Kommunikationsberatung, Bern

Bilder

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die Inhalte auf pratoborni.zermatterhof.ch sind sorgfältig geprüft und aufbereitet worden. Entdecken Sie trotzdem einen Fehler, bitten wir um Ihr Verständnis und eine Mitteilung. Die Matterhorn Group übernimmt jedoch keine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. pratoborni.zermatterhof.ch enthält Links, die auf andere Websites verweisen. Wir haben auf diese Inhalte keinen Einfluss und können deshalb auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für die Inhalte auf den verlinkten Seiten und allfällige Schäden, die durch die Nutzung dieser Seiten entstehen, haftet allein deren Anbieter.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise die Funktionen dieser Website nicht voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Als Nutzer dieser Website anerkennen Sie, dass der Betreiber dieser Website, seine Erfüllungsgehilfen, seine Vertreter, verbundene Unternehmen, seine Geschäftsführer, seine leitenden Angestellten, seine Angestellten und seine Gesellschafter keine Haftung in Zusammenhang mit der Erhebung, Übermittlung, Bearbeitung und Auswertung der o.g. Daten übernehmen und damit keinerlei diesbezügliche Schadensersatzansprüche gegen diese natürlichen und juristischen Personen geltend gemacht werden können.